Unterricht

Die ersten Unterrichtseinheiten mit Ihnen und Ihrem Hund beginnen mit Einzelunterricht. Hier können Sie mir Ihre Anliegen und Erwartungen schildern, sich aber auch mit den Grundlagen unserer Arbeitsweise vertraut machen. Gezielte Beobachtungen und Beschäftigung mit Ihrem Hund ermöglichen mir ihn kennen zu lernen, um einen individuellen Ausbildungsplan zu erstellen, aber auch um gegenseitiges Vertrauen aufzubauen.

Bei besonderen Schwierigkeiten – bei Ihnen zu Hause oder in bestimmten Umgebungen – helfe ich Ihnen gerne auch vor Ort.

Natürlich findet auch Gruppenunterricht statt. Kleingruppen mit zwei bis max. fünf Teilnehmern eignen sich um Gehorsam unter Ablenkung zu erlernen und zu üben. Hier bietet sich auch die Möglichkeit durch kontrolliertes Spielen der Hunde untereinander das Sozialverhalten zu festigen.

Es finden auch themenbezogene Kurse, wie z. B. zur Vorbereitung auf die Begleithundeprüfung oder zur Fährtenarbeit statt.

Ein Ziel unserer Arbeit ist es, den Hund nicht nur körperlich sondern auch geistig zu beschäftigen. Bei Aufgaben wie dem Apportieren oder der Suche von Gegenständen oder Menschen, bilden wir mit dem Hund ein Team, das heißt wir handeln gemeinsam und erreichen so eine Steigerung der Bindung.